Lotteriespiele haben eine lange Tradition und die hier vorgestellten staatlichen Lotterien wurden alle zwischen 1947 und 1970 gegründet, um die Staatskassen für öffentliche Zwecke wie Olympia oder den Wiederaufbau aufzubessern. Da die Gewinne staatlich garantiert sind, erfreuen sich alle Lotterien noch immer großer Beliebtheit.

Die Idee des Glückspiels

Lotto gespielt hat fast jeder schon einmal. Aber seit wann gibt es Lotto und warum wird dieses faszinierende Glücksspiel nie an Anziehungskraft verlieren? Im 15. Jahrhundert wurde das Lottospiel durch Zufall von den Genuesen erfunden. Sie wählten ihre Ratsmitglieder, indem die Namen auf einzelne Zettel geschrieben wurden um anschließend aus einem gemeinsamen Gefäß die neuen Mitglieder per Zufall ziehen zu können.

Daraus entwickelte sich das heutige Lotto, das mit Zahlen gespielt wird. Der erste Genuese, der privat das Lotto spielen anbot, war Benedetto Gentile. Laut Überlieferung wurden schon damals hohe Umsätze durch viele begeisterte Teilnehmer erzielt. Die frühen Lottospiele wurden meist von einer Privatperson veranstaltet und sicherlich hatte der eine oder andere davon mehr seinen eigenen Vorteil im Blick und weniger die Gerechtigkeit des Spiels.

Das deutsche Lotto

In Deutschland wurde nach dem 2.Weltkrieg in Berlin eine Stadtlotterie veranstaltet, die dem raschen Aufbau der zerstörten Stadt dienen sollte und um die 350.000 Reichsmark einbrachte. Danach wurden in den besetzten Gebieten Lotterien eingeführt. Die erste gemeinsame Ziehung der Lottozahlen 6 aus 49 für Deutschland fand am 19. Oktober 1955 in einem Hamburger Hotel stand. Ab 1992 übernahmen auch die neuen Bundesländer die Angebote des Deutschen Lottoblocks. Um durch die gestiegenen Mitspielerzahlen den Anreiz nicht zu verringern, wurde die Superzahl eingeführt.

Bis heute gehört Lotto zu den beliebtesten legalen Glücksspielen. Da die Regeln für den einfachen Lottoschein überschaubar und leicht verständlich sind, werden auch an diesem Mittwoch oder Samstag wieder viele Lottoscheine in den Annahmestellen abgegeben und jeder Spieler wird auf einen möglichst großen Gewinn hoffen. Doch auch die Verlierer der letzten Woche werden sich in der neuen Woche vielleicht wieder einen Tippschein holen und ihr Glück auf ein Neues auf die Probe stellen.